AC Radevormwald Datenschutz

Slalom

Handzettel_1.png Online Nennung

Auto-Slalom vom Feinsten:

Autoslalom auf höchstem Niveau liefert der AC Radevormwald und der MSC Odenkirchen am 06./07. Juli 2019 auf dem Flughafengelände in Mönchengladbach. Auf der sehr anspruchsvoll gesteckten Strecke treten die besten Fahrer im Slalomsport aus NRW in ihren Boliden gegeneinander an. Beim DMSB Slalom starten insgesamt über 100 Fahrer in 15 Klassen. Das Spektrum reicht von serienmäßigen Fahrzeugen bis hin zu den hochgezüchteten und spektakulären Rennwagen der offenen Gruppe H. Auf dem Kurs wird nach dem Reglement des DMSB (Deutscher Motorsport Bund) gefahren und um Bruchteile von Sekunden gekämpft. Anders als bei Rundstreckenrennen kommt es im Autoslalom auf Präzision und die perfekte Geschwindigkeit an. Pro Rennen fährt jeder Starter 3 Läufe wovon zwei echte Wertungsläufe sind, deren Zeiten addiert werden. Für geworfene Pylonen gibt es Strafsekunden. Rund um die Rennstrecke bietet der AC Radevormwald und der MSC Odenkirchen am Wochenende der Veranstaltung Spannung pur. Die Strecke ist so aufgebaut, dass es vor allem auch für die Zuschauer viel zu sehen gibt. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt. Startberechtigt sind alle Rennfahrer mit DMSB Lizenz, aber auch Nachwuchsrennfahrer sind herzlich eingeladen sich bei am Rande des Rennens zu informieren. Die Vereine stehen mit Rat und Tat zur Seite und begleiten auch Interessenten beim Einstieg in den Motorsport.


Vorläufige Teilnehmerliste